WHO: Jede Minute sterben fünf Menschen durch falsche Behandlung

Jährlich kommen der Weltgesundheitsorganisation zufolge Millionen Menschen ums Leben, weil sie medizinisch falsch versorgt werden. Besonders die Fehlerkultur sei in vielen Ländern problematisch.
Artikel Süddeutsche Zeitung.
Auch in der Suchtbehandlung werden Betroffene nicht human, nach den neusten Erkenntnissen der Wissenschaft behandelt. Einen sanften Entzug von Alkohol, Drogen oder Medikamenten gibt es nicht in der Schulmedizin.
Die alternative Suchtbefreiung von Hans R. Hoffmann ist zur Zeit das Non Plus Ultra der Suchtbehandlung.
Basierend auf der Neurowissenschaft, der Bio-Chemie, der Quanten-Physik und der Praxiserfahrung von 25 Jahren und über 4000 Behandlungen ist diese Methode bei Alkohol-, Drogen-, oder Medikamentenabhängigkeit zu empfehlen.
Es wir nur ein Klient im alternativen Behandlungs-Centre auf Gozo betreut.
Das garantiert die hundertprozentige Diskretion, die hundertprozentige Aufmerksamkeit und den persönlichen Behandlungserfolg, wenn der Klient auch zu hundert Prozent mitarbeitet.
Weiter Infos finden Sie auf der Website: www.cleanandfree.eu
Melden Sie sich zu einem persönlichen, kostenlosen Gespräch mit Hans Hoffmann, dem Entwickler dieser einmaligen sanften Methode an:
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.